Hausgemachte Chai-Gewürzmischung

Hausgemachte Chai-Gewürzmischung

Meine hausgemachte Chai-Gewürzmischung:

Meine hausgemachte Chai-Gewürzmischung ist der einfachste Weg, um jeden Tee zu verfeinern. Es ist in wenigen Minuten fertig und schmeckt einfach köstlich! Ich mische es gerne mit Chaga für meinen Lieblings-Chaga-Chai. Ich hoffe, dass es Ihnen auch gut schmeckt!

Zutaten:

  • 4 Esslöffel gemahlener Zimt
  • 2,5 Esslöffel gemahlener Ingwer
  • 4 1/2 Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 1/2 Esslöffel gemahlener schwarzer Pfeffer (oder ersetzen Sie ihn durch ⅔ eines Esslöffels des wunderbaren Piper longum für eine komplexere und adaptogenere Mischung)
  • 3/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 3/4 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1 Vanilleschote, in der Mitte aufgeschnitten (optional)
  • ¾ Teelöffel Sternanis
  • 2 Esslöffel Süssholzwurzelpulver (optional)

Zubereitung:

Um meine Chai-Gewürzmischung zuzubereiten, gebe ich einfach alle Zutaten in einen Mixer, bis die Vanille zu einem Pulver wird, und bewahre sie dann in einem luftdichten Glas bis zu sechs Monate auf. Wenn Sie keine Vanille verwenden oder sich für Vanillepulver entscheiden, können Sie einfach alle Zutaten in ein Glas geben und schütteln, bis sie sich gut vermischt haben.

Um einen Tee mit meiner Chai-Mischung zuzubereiten, lasse ich 1/2 TL mindestens 3 Minuten ziehen. Der Tee schmeckt besser, je länger er zieht, da die Vanille, das Süssholz und der Anis etwas länger brauchen, um ihr Aroma voll zu entfalten. Im Sommer kann man auch auch einen Löffel in einen Liter Wasser geben und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen, für eine gesunde Erfrischung. 

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.